Zwei Software-Beispiele

1. Software zur Pünktlichkeitsgarantie

Im Jahre 2008 wurde im Rhein-Main-Verkehrsverbund die “10-Minuten-Garantie” eingeführt, mit der sich Kunden bei Verspätungen von über 10 Minuten den Fahrpreis zurückerstatten lassen können. Sämtliche Prozesse, von der Eingabe der Reklamation über die Prüfung und Benachrichtigung des Kunden bis zur Auszahlung, laufen dabei über eine von uns entwickelte webbasierte Software.

Auf Basis dieser Lösung wurde im Jahr 2010 ELMA, das IT-System für das Elektronische Management von Kundenanliegen entwickelt.

2. Dispositionssystem für bedarfsgesteuerte Betriebes

Gemeinsam mit der PTV AG haben wir ein Dispositionssystem für flexible Verkehre (Anruf-Sammeltaxi, Rufbus) entwickelt, das seit 2005 erfolgreich in unserem Call-Center eingesetzt und kontinuierlich weiterentwickelt wird. Das Programm erleichtert den Mitarbeitern die Aufnahme der Fahrtwünsche, stellt diese zu Touren zusammen
und übermittelt sie automatisiert per E-Mail an die Taxiunternehmen. Die implementierten Navigationsfunktionen liefern eine kilometergenaue Abrechnungsgrundlage.