Referenzen Kundenkommunikation

Anliegen-Management
Die Leistung der Kundenkommunikation umfasst die Bearbeitung und Beantwortung von Kundenbriefen, E-Mails und Anfragen, die an den RMV gerichtet werden. Die Erfassung und Kategorisierung der Kundenanliegen erfolgen in einer von der rms GmbH entwickelten Datenbank. Sie enthält eine Fülle von Informationen für die Beantwortung, dient dem Fristenmanagement und der Verwaltung von Stellungnahmen. Zur Qualitätssicherung werden dem Auftraggeber regelmäßig Auswertungen zur Verfügung gestellt.
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim a. Ts.; seit 05/1997

First-Level-Support für Personalisierte Dienste
Bei telefonischen und schriftlichen Anfragen zu den Personalisierten Diensten im RMV übernimmt die rms GmbH den First-Level-Support. Die Mitarbeiter beantworten alle Fragen zum HandyTickt, E-Ticket, TicketShop, zu meinRMV und zum Mobilen Portal. Die rms GmbH ist auch die Schnittstelle zum Second-Level-Support für technische Fragen.
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim a. Ts.; seit 02/2008

Abwicklung der Fahrgastrechte-Anträge für Bahnreisende
Fahrgäste, die mit den Bahnen im RMV fahren, erhalten unter bestimmten Voraussetzungen Erstattungen oder Entschädigungen bei Fahrplanabweichungen gemäß den rechtlichen Rahmenbedingungen. Die rms GmbH prüft die Anträge, entscheidet über die Ansprüche, informiert die Antragsteller über das Ergebnis der Prüfung und übernimmt die Überweisung. Alle Vorgänge werden erfasst und regelmäßig ausgewertet.
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim a. Ts.; seit 07/2009

Abwicklung der Mobilitätsgarantie für Inhaber/innen von persönlichen RMV-Jahreskarten
Die RMV GmbH erstattet im Rahmen einer Mobilitätsgarantie den Jahreskarteninhabern bei Verspätungen die zusätzlich entstandenen Kosten. Die rms GmbH wickelt die Anträge ab von der Erfassung über die Kontrolle der Ansprüche bis zur Auszahlung des zu erstattenden Betrags. Dokumentationen und regelmäßige Auswertungen gehören zur Leistung dazu.
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim a. Ts.; seit 12/2004

Abwicklung der 10-Minuten-Garantie
Die rms GmbH bearbeitet für die RMV GmbH die Anträge zur freiwilligen Pünktlichkeitsgarantie, die bisher in einem lokal begrenzten Gebiet gelten. Die Abwicklung der Pünktlichkeitsgarantie erfolgt über eine webbasierte Datenbank, die Auszahlung übernehmen die Partner vor Ort. Der RMV plant, eine verbundweite 10-Minuten-Garantie einzuführen, die dann auch im Schienenverkehr gelten wird.
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim a. Ts.; seit 11/2009