eTicket Bike-Sharing

eTicket

Das elektronische Fahrkartensystem für den ÖPNV

eTicket Vorteile
Alles auf einer Karte

Im eTicketing entfällt der Papierfahrschein: Die Fahrtberechtigung wird verschlüsselt auf einer Chipkarte oder als Barcode in einer Smartphone-App gespeichert. Das eTicket ist fälschungssicher, optimiert den Vertriebsprozess und baut Eintrittsbarrieren für Fahrgäste ab.

In der Ausprägung von Check-In/Check-Out- oder Be-Out-Systemen generiert das eTicket-Verfahren auch Kunden- und Nutzungsdaten, die als Entscheidungsgrundlage für Ihr Marketing dienen können – zum Beispiel bezüglich Verkehrsangebot, Tarif, Vertrieb und Kommunikation.

Viele Verkehrsverbünde arbeiten deshalb an der Umsetzung des eTickets in Form der VDV-Kernapplikation, dem Schnittstellen-Standard für Electronic Ticketing des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen.

Kein Produkt von der Stange!

Aber Vorsicht: Trotz Standardisierung ist die elektronische Fahrkarte kein Produkt von der Stange. Wenn Sie die Vorteile des eTicketing voll ausschöpfen wollen, müssen die Gegebenheiten vor Ort eingehend geprüft und in der Planung konsequent berücksichtigt werden.

Unsere Leistungen

  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zur Einführung des eTickets
  • Einführungs- und Weiterentwicklungsstrategien:
    - Produktvarianten (Jahres-/Monats-/Wochenkarte etc.)
    - VDV-Stufen 2, 3
    - Kundenmedien (Chipkarte, Handy-Ticket etc.)
  • Fachkonzepte und Lastenhefte
  • Projektkoordination/-management
  • Qualitätssicherung
  • Unterstützung im Betrieb
0
Chipkarten

ausgegeben seit 2011 allein über das verbundweite Hintergrundsystem im Rhein-Main-Verkehrsverbund


eTicket Frau
eTicket RheinMain

Ein Beispiel für unsere Arbeit

Den Kundenservice verbessern, die ÖPNV-Nutzung vereinfachen und den Aufwand durch ein gemeinsames Vertriebssystem reduzieren: Das sind die Gründe des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), ein verbundweites Vertriebssystem einzuführen und Papier-Fahrkarten durch elektronische Fahrkarten auf Chipkarte zu ersetzen.

Bei der Konzeption und Entwicklung des innovativen Vertriebssystems arbeiteten RMV und rms Hand in Hand. Lesen Sie mehr in unserer Broschüre!

PDF
Gerd Graf

Ihr Ansprechpartner

Gerd Graf

Bereichsleiter eTicket und Vertrieb

Fon: +49 69 27307-434
ggraf@rms-consult.de

E-Mail
nach oben