DELFI und Google kooperieren zur UEFA EURO 2024
Datum: 13.06.2024 |
DELFI und Google kooperieren zur UEFA EURO 2024

Endlich ist es so weit: Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft 2024 am 14.06.2024 in München! Die gesamte Fußballnation hofft auf ein Sommermärchen 2.0. Damit sich neben dem DFB-Team auch der ÖPNV von seiner besten Seite zeigen kann, arbeiten auf Initiative des Bundesministeriums für ...

Mehr
Digitales Qualitätsmanagement im VRN
Datum: 15.02.2024 | Aktuelle Projekte, rms Solutions, Fachartikel
Digitales Qualitätsmanagement im VRN

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) ist ein Vorreiter der Digitalisierung. Für einen attraktiven ÖPNV setzt der VRN auf mandantenfähige Softwarelösungen zum Kundendialog und Pönale-Management der rms: Kundenanliegen und Qualitätsmeldungen werden über verschiedene Eingangskanäle erfasst ...

Mehr
LahnStar Limburg: Flexible Anpassung im laufenden Betrieb
Datum: 04.12.2023 | Aktuelle Projekte
LahnStar Limburg: Flexible Anpassung im laufenden Betrieb

Sie sind aus dem Limburger Stadtbild fast nicht mehr wegzudenken: Die charakteristischen Kleinbusse ergänzen seit dem 13. November 2021 den Nahverkehr in der hessischen Domstadt.  Der LahnStar ist einer von insgesamt neun Services, die im Rahmen des RMV-Verbundprojekts "On-Demand-Mobilität ...

Mehr
Whitepaper: On-Demand-Mobilität
Datum: 30.11..2023 | Aktuelle Projekte, Forschung und Entwicklung, Technik
Whitepaper: On-Demand-Mobilität

Zentralisierte Ridepooling-Plattformen als Erfolgsfaktor für harmonisierte Produkte und effizienten Roll-out On-Demand-Mobilität erreicht eine sehr hohe Kundenakzeptanz und vor allem neue, bislang MIV-affine Kundengruppen: Das haben über 100 Pilotprojekte in Deutschland bewiesen. Nun ist es an ...

Mehr
MVV München: eTarif-Erkenntnisse aus drei Jahren Pilotbetrieb
Datum: 02.11.2023 | Aktuelle Projekte, Fachartikel
MVV München: eTarif-Erkenntnisse aus drei Jahren Pilotbetrieb

Seit Oktober 2020 bis Ende 2023 testet der Münchner Verkehrsverbund mit Fairtiq zwei verschiedene Ansätze von Luftlinientarifen. Die rms begleitet das Pilotprojekt mit einer umfassenden Marktforschung. Der Beitrag geht auf die Erkenntnisse aus Befragungen der über 11.000 Testkunden ein. Darin ...

Mehr
nach oben